Willkommen!

Auf dieser und den nachfolgenden Seiten informieren wir Sie über die Löschgruppe Serkenrode in der Gemeinde Finnentrop sowie Wissenswertes über die Feuerwehr im Allgemeinen

Allgemeiner Übungsdienst: Jeden ersten Freitag im Monat um 19.30 h

Löschgruppe Serkenrode, Juni 2014

 

 

Aktuelle Informationen

 

Erst-Hilfe-Schulung

Am Freitag und Samstag wurden die Kameraden der Löschgruppe Serkenrode
im Feuerwehrgerätehaus Serkenrode in erster Hilfe geschult.
Das Rote Kreuz Finnentrop vermittelte den Kameraden das Vorgehen
über Verbände anlegen bis zur Herzlungen Wiederbelebung.

Auch das Abnehmen eines Helms bei Motoradfahrern wurde hier geübt.
Die Kameraden konnten hier neue Erfahrungen nach dem Lehrgang mitnehmen.

Es ist es wichtig für die Löschgruppe bei Eintreffen am Unfallort wie Verkehrsunfällen
aber auch Veranstalltungen vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes Ersmaßnahmen
durchführen zu können.

„Darin müssen wir fit bleiben“

 

Jahresdienstbesprechung 2019

Marc Beuchel und Clemens Jostes verpassten keinen Übungsabend und bekamen vom Löschgruppenführer Uwe Menzebach ein Präsent überreicht. „Unsere Löschgruppe besteht jetzt aus 27 aktiven Kameraden einen Gastlöscher  und 7 Jugendfeuerwehrmitgliedern. Hinzu kommt natürlich unsere Ehrenabteilung, der 16 Feuerwehrmänner angehören.“

42 Termine standen 2018 auf dem Dienstplan, und über 50 eingetragene Tätigkeiten wurden aus dem Dienstbuch geschrieben. Zum Einsatz wurden die Kameraden 15mal Alarmiert und somit mussten hierfür über 300 Stunden abgeleistet werden.

Fünf  Einsätze und ca.100 Stunden mehr als das Jahr 2017 . Diese  Einsätze haben auch über 15 Stunden unter Atemschutz erforderlich gemacht. Gesamt kommt die Wehr auf 1300 geleistete Dienststunden.

Thomas Klein konnte sich als Leiter der Feuerwehren der Gemeinde Finnentrop auf der Versammlung ein Bild vom Stand der engagierten Kameraden machen. Der Plan für 2019 ist wieder gut gefüllt. Einige Übungen und Lehrgänge sind für die Kameraden über das Jahr geplant.

Das Fest der Feuerwehr ist dieses Jahr wieder „ Die Schlauchparty “ am Samstag den 14.09.19,  Party im Feuerwehrhaus sowie am Sonntag den 15.09.19 sind auch wieder die aktiven Vorführungen der Löschgruppe rund um das Feuerwehrhaus in Planung.

Gerne sehen würde die Feuerwehr noch  Interessenten von Jungen und Mädchen ab10 Jahren für die Jugend oder ab 18 Jahren für die Einsatzabteilung.

Bevor die Feuerwehrmänner aus Serkenrode dann gemeinsam mit ihren besseren Hälften den gemütlichen Teil der Zusammenkunft einläuteten, standen Ehrungen und Beförderungen auf dem Programm.

Franz Menzebach, Hubert Arens, Adolf Kathol sowie Karl-Heinz Meckeler wurden für ihre 60jährige Mitgliedschaft geehrt. 35 Jahre Dienst am Nächsten leistet Gerhard Hüttemann. Den Sprung vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann schafften nach absolviertem Lehrgang, Thomas Schwens, Daniel Hüttemann, Lucas Jostes und Johannes Jostes. Während Henning Meurer, Lars Munkelwitz und Clemens Jostes zum Feuerwehrmann befördert wurden, darf sich Timo Sellmann und Stefan Instenberg seit der Dienstbesprechung der Gemeinde Finnentrop in Fretter nun Unterbrandmeister nennen.

Jan Luca Stiesberg konnte auf der Dienstbesprechung der Jugendfeuerwehr von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung rutschen.

 

HBM Uwe Menzebach
Löschgruppenführer